Zurück
Vor
Henri Matisse, Linolschnitt Teeny 1938
 
 
 

Henri Matisse, Linolschnitt Teeny 1938

Künstler Matisse Henri

Artikel-Nr.: A10274

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

990,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Henri Matisse, Linolschnitt Teeny 1938"

Henri Matisse

Technik: Linolschnitt

Entstehungsjahr: 1938

Titel: Teeny

Motiv: 29 x 22 cm

Blatt: 31 x 24 cm

Papier: Auf leichtem Karton

Auflage: eines von 1500 Exemplaren

Anmerkung: Matisse hat diese Grafik 1938 für Cahiers d'Art XXe Siècle, Paris, geschaffen.

Gedruckt im Atelier Mourlot, Paris

Werkverzeichnis Duthuit-Matisse 723

 Zustand: Altersgemäß sehr guter Zustand

 

Henry Matisse, - Direkt in die Farbe hineinschneiden - Die Trauer des Königs, ARTE, 1995

https://www.youtube.com/watch?v=bLS_xdA3-B4

 

Weiterführende Links zu "Henri Matisse, Linolschnitt Teeny 1938"

Weitere Artikel von Matisse Henri
 

Künstler-Beschreibung "Matisse Henri"

Henri Matisse / Henri Émile Benoît Matisse (* 31. Dezember 1869 in Le Cateau-Cambrésis, Nord, Frankreich; † 3. November 1954 in Cimiez, heute ein Stadtteil von Nizza), war ein französischer Maler, Grafiker, Zeichner und Bildhauer.

Er zählt mit Pablo Picasso zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne. Neben André Derain gilt er als Wegbereiter und Hauptvertreter des Fauvismus, der die Loslösung vom Impressionismus propagierte und die erste künstlerische Bewegung des 20. Jahrhunderts darstellt.

Matisse’ Werk ist getragen von einer flächenhaften Farbgebung und spannungsgeladenen Linien. In seinen Gemälden sind die Farbgebung, der spielerische Bildaufbau und die Leichtigkeit seiner Bildthemen das Ergebnis langer Studien.

Mit seinen in den 1940er Jahren entstandenen Scherenschnitten (gouaches découpées), ein Beispiel ist das Künstlerbuch Jazz, schuf Matisse, der schwer erkrankt war, ein Spätwerk, das seine Reduktionsbestrebungen zum Abschluss bringt und mit ihrer Farbigkeit und Ornamentik als Höhepunkt seiner künstlerischen Laufbahn gilt. Die von ihm geplante und ausgestattete Rosenkranzkapelle in Vence, eingeweiht im Jahr 1951, hielt der Künstler für sein Meisterwerk.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen